beliebt:

Kampf gegen die Umweltverschmutzung in China, Schlüssel für mehr Wirtschaftswachstum

Die Verschmutzung in China wirkt sich auf die Produktivität der Arbeitnehmer aus, so dass ihre Verringerung um 1% durch Maßnahmen, die keine Verringerung der industriellen Produktion bedeuten, eine jährlich 0,079% des BIP des Landes, so eine Studie, die heute von chinesischen Universitäten veröffentlicht wurde.

Peking, 28. November (EFE) .- Die Umweltverschmutzung in China wirkt sich auf die Produktivität der Arbeitnehmer aus, so dass ihre Verringerung um 1% durch Maßnahmen erfolgt, die nicht zur Verringerung der industriellen Produktion führen. würde eine jährliche Steigerung von 0,079% des BIP des Landes erlauben, so eine Studie, die heute von chinesischen Universitäten veröffentlicht wurde.

"Die Verringerung der Umweltverschmutzung ist gut für die Gesundheit, aber auch für die Produktivität ", sagte Brian Viard, Professor für Strategie und Wirtschaft an der Cheung Kong Graduate School of Business (CKGSB), bei einem Treffen mit Journalisten in Peking, wo die wirtschaftliche Rentabilität der Bekämpfung der Umweltverschmutzung betont.

Obwohl in der Regel neigt dazu, das Problem der Verschmutzung aus gesundheitlicher Sicht zu begegnen, diese Der Bericht, der vom CKGSB und den Universitäten von Xiamen und Polytechnic in Hongkong erstellt wurde, konzentriert sich auf die Auswirkungen der Verschmutzung auf die Produktivität der Arbeitnehmer und ihre Folgen für die Wirtschaft.

In China sind viele Arbeitnehmer aufgrund gravierender Gesundheitsprobleme, die direkt oder indirekt (Familienkrankheiten) dazu führen, dass sie ihren Arbeitsplatz verlieren, von ihrer Arbeit abwesend. schlechte Luftqualität, die verminderte Lungenfunktion, unregelmäßigen Herzschlag, erhöhte Atemprobleme und Brustkorbangina verursachen kann.

Darüber hinaus beeinflusst Ihre Fähigkeit kognitiv, weil es psychologische Auswirkungen hat, die ihre Leistung verändern und ihre Angst verstärken.

Dies, erklärt Viard, veranlasst viele Veteranangestellte, ersetzt zu werden durch andere jüngere und unerfahrene, zu verhindern, das für hoch qualifizierte Arbeitsplätze volle Erfahrung zu erwerben.

In der Tat ergab die Untersuchung, dass die Arbeitnehmer, vor allem die hoch qualifizierten, verlassen die am stärksten kontaminierten Gebiete auf lange Sicht, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren, die Verringerung der PM 2.5 Partikel (kleiner als 2,5 Mikrometer, kleine und schädlich für die Gesundheit), würden auf der Wirtschaft aller Unternehmen eine positive Auswirkung haben.

In einem Versuch, zu bekämpfen Aufgrund der hohen Umweltverschmutzung haben sich die chinesischen Behörden zum Ziel gesetzt, zwischen Oktober dieses Jahres und März 2018 den PM-Partikelstand um mindestens 20% gegenüber dem Vorjahr zu senken. 2,5 in der Zone von Peking-Tianjin-Hebei, der am stärksten verschmutzten Region des Landes.

Um dies zu erreichen, wurden Unternehmen überprüft, um sicherzustellen, dass respektvollere Standards eingehalten werden mit der Umwelt, sowie die Schließung einiger Fabriken, um ihre Emissionen zu reduzieren, die zusammen mit denen von Fahrzeugen eine der Hauptursachen der Verschmutzung sind atmosphärisch.

Berater wie Capital Economics haben gewarnt, dass diese Regierungsmaßnahmen gegen Verschmutzung eine Verlangsamung von 1% in industrieller Produktion und 0,5% BIP-Wachstum im Winter.

Daher Viard bestand darauf, dass die Schließung Fabriken nicht zu den Maßnahmen in der Studie diskutiert Umweltverschmutzung zu reduzieren und ermutigte die Behörden, andere Maßnahmen zu ergreifen, die keine Verringerung der industriellen Produktion bedeuten.

"Dies könnte die Verringerung anderer Verschmutzungsquellen wie Straßenstaub, Autoabgase und Stromerzeugung ", sagte er.

Der Bericht besagt, dass für jede 1% ige Verringerung der Luftverschmutzung erhalten durch Maßnahmen wie der Gesamtwert aller pro Jahr 11.800 Millionen Yuan Unternehmen hinzugefügt (1.500 Millionen Euro), die 0,079% der würde erhöht werden Chinesisches BIP.

Obwohl sich die Studie auf den verarbeitenden Sektor konzentriert, weisen die Experten darauf hin, dass die Verringerung der PM 2,5-Partikel auch die Produktivität in anderen Ländern verbessern würde. Sektoren wie Dienstleistungen.

„Sie, dass die Produktivität im Dienstleistungssektor verbessern würde auch, wenn Verschmutzung reduziert sagen können“, sagte der Forscher am Chinesischen Zentrum Wirtschaft und Wirtschaft, Anke Schrader.

In diesem Zusammenhang wies er darauf hin, dass viele Arbeiter wie Zulieferer viele Stunden im Freien und ohne Masken arbeiten, so dass ihre Die Luftverschlechterung ist sehr hoch.

Daher forderten sie Unternehmen auf, in den Schutz ihrer Arbeitnehmer vor Verschmutzung zu investieren, da es sich nicht nur um Frage der Gesundheit, aber von "großen wirtschaftlichen Vorteilen".

Kommentare 0

?
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden!
EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort