beliebt:

Brasilien sammelt bis Oktober sein niedrigstes Defizit im Ausland seit zehn Jahren

Brasilien hat in den ersten zehn Monaten dieses Jahres ein Defizit in seinen ausländischen Transaktionen von 3.033 Millionen Dollar gesammelt, das niedrigste für den Zeitraum in der letzten Dekade, berichtete heute die Zentralbank.

Rio de Janeiro, 23. November (EFE) .- Brasilien sammelte in den ersten zehn Monaten dieses Jahres ein Defizit in seinen Auslandsgeschäften von 3.033 Millionen Dollar, das niedrigste für den Zeitraum Im letzten Jahrzehnt hat die Zentralbank heute informiert.

Das so genannte Leistungsbilanzdefizit in Brasilien war zwischen Januar und Oktober dieses Jahres fast fünfmal niedriger als das in der gleichen Zeitraum 2016 (16.931 Millionen Dollar) und 17 Mal weniger als die ersten zehn Monate des Jahres 2015 (53.491 Millionen Dollar), nach den Daten der ausstellenden Agentur.

Zahlen sind mit den erwarteten von der Zentralbank, die für alle 2017 eine negative Differenz von 16.000 Millionen US-Dollar zwischen Ressourcen bereitstellt, die Brasilien sendet im Ausland im Einklang mit seine Handels-, Dienstleistungs- und Einkommensalden und diejenigen, die es aus anderen Ländern für die gleichen Konzepte erhält.

Die Defizitprognose für dieses Jahr wird, wenn sie erfüllt ist, um 31,9% niedriger sein als 2016 (23.500 Millionen US-Dollar), fast dreimal niedriger als im Jahr 2015 (58.800 Millionen US-Dollar) und die niedrigste in die letzten zehn Jahre seit 2007, als das Land einen Überschuss von 408 aufgezeichnet Millionen US-Dollar in ihren Geschäften im Ausland.

Das gute Ergebnis in den Kontokorrentkonten von Brasilien in diesem Jahr bisher in erster Linie durch das Gleichgewicht getrieben wurde kommerziellen, die zwischen Januar und Oktober einen Überschuss von 56,130 Millionen Dollar, ein positiver Saldo viel höher als im gleichen Zeitraum des Jahres 2016 (36,310 Millionen Dollar) akkumuliert.

Die ernste Die Rezession, der sich Brasilien in den letzten zwei Jahren gegenübersah, hat die Nachfrage nach externen Produkten deutlich reduziert, und der starke Rückgang der Importe trug zu den Gewinnen bei, die das Land verzeichnete. es hat dank der starken Erhöhung der Preise auf den Außenmärkten von mehreren der Rohstoffe, die es exportiert, vor allem Getreide und Mineralien erhalten.

Der hohe Handelsüberschuss es kompensierte den Abfluss von Ressourcen in der Leistungsbilanz und in der finanziellen Bilanz bis Oktober.

Die Zahlen der externen Konten in der Periode spiegeln auch die beginnende Erholung wider der brasilianischen Wirtschaft im Jahr 2017, wenn ein Wirtschaftswachstum von 0,70% nach zwei Jahren der tiefen Rezession erwartet wird.

Brasiliens Wirtschaft zog 3,5% im Jahr 2015 und weitere 3,6 im Jahr 2016, die er seit den 1930er Jahren zwei Jahre in Folge eines negativen Wachstum zum ersten Mal gekettet.

Die Zentralbank berichtete auch, dass ausländische Direktinvestitionen in Brasilien stieg von 54.900 Millionen US-Dollar in den ersten zehn Monaten von 2016 auf 60.000 Millionen US-Dollar zwischen Januar und Oktober dieses Jahr.

Der Wert der Prognose verstärkt Brasilianische Regierung, nach der das Land 2017 mit 75.000 Millionen Dollar an produktiven Investitionen von Ausländern enden wird.

Die ausländischen Investitionen erhalten von Brasilien diese Daher wird es mehr als genug sein, das Leistungsbilanzdefizit des Landes im Jahr 2016 zu finanzieren (23,5 Milliarden Dollar).

Kommentare 0

?
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden!
EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort