beliebt:

Inspektion zwingt Händler, um 30% in Preisen auf dem venezolanischen Markt zu senken

Venezolanische Regierung Inspektoren beaufsichtigten Hunderte von Unternehmen heute in den Märkten im ganzen Land, die Preise um 30% gezwungen, die „Margen zu begrenzen Verdienst "," Spekulationen "zu bekämpfen und den Menschen in der Karibik ein frohes Weihnachtsfest zu bieten.

Caracas, 22. November (EFE) .- Venezolanische Regierungsinspektoren haben heute Hunderte von Unternehmen auf den Märkten im ganzen Land beaufsichtigt, wo sie die Preise um bis zu 30% gesenkt haben "Gewinnmargen", bekämpfen "Spekulationen" und "bieten den Menschen in der Karibik ein frohes Weihnachtsfest".

"In allem, was ist, wird Preisanpassung bestellt Charcuterie, Käse (...) Wir haben Rabatte von 10% bis 30% der meisten Produkte bestellt ", sagte während der Inspektion der Leiter der Nationalen Superintendence für die Verteidigung der sozioökonomischen Rechte (Sundde), William Contreras.

Der Superintendent erklärte, dass das Gerät Teil des nationalen Plans ist, etwa 12.000 Geschäfte zu inspizieren und Kampf gegen "Spekulation" und "Horten".

Während des Besuchs, bei dem mindestens zwei Händler verhaftet wurden, weil sie keine Produkte verkauften und ansammelten, wurden mehrere bestraft. Einrichtungen, nach den Bestimmungen gegen "Spekulation", den "Boykott" und andere Zahlen.

Laut der renommierten Wirtschaftsberatung Econometric trat Venezuela Oktober in der Hyperinflation, zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Inflation von mehr als 50%.

Die unaufhaltsame Abwertung des Bolivars gegenüber dem Dollar im freien Markt -al Änderungsmarge der Regierung - hat eine unhaltbare Preisexplosion in einem Markt verursacht, der mit dem Dollar die meisten Produkte nach dem Fall importiert dramatische der nationalen Produktion in den letzten Jahren.

Die Regierung beschuldigt diese Situation auf einem "Wirtschaftskrieg" der Vereinigten Staaten, der Opposition und der Händler, die mit spekulieren die wenigen Dollar, die die Regierung dem offiziellen Zinssatz zuteilt und den Preis entsprechend dem parallelen Dollar festlegt.

Vereinigungen von Unternehmern und unabhängigen Wirtschaftswissenschaftlern hingegen schreiben das Situation zu der unkontrollierten Ausweitung der Geldbasis in Bolivaren und der Unzulänglichkeit der Dollarbeträge zu dem offiziellen Zinssatz, der von der Regierung Nachfrage und damit der Preis des parallelen Dollars.

Kampagnen wie die, die der Sundde in diesen Tagen durchführt, haben in der Vergangenheit zur Schließung von Läden und zum Verschwinden geführt. von Produkten aus den Märkten, indem Verkäufer gezwungen werden, das Produkt mit Verlust anzubieten.

Kommentare 0

?
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden!
EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort