beliebt:

Die Prüfer werden im Dezember aufgrund der "Untreue" der DGT weiter streiken

Die Verkehrskontrolleure werden im Dezember den Streik fortsetzen, den sie seit letztem Juni im Hinblick auf die "Untreue, Respektlosigkeit und mangelnde Rücksichtnahme" des Direktors folgen General des Verkehrs, Gregorio Serrano, nach dem Präsidenten der Gruppe, Joaquín Jiménez.

Madrid, 23. November (EFE) .- Die Verkehrskontrolleure werden im Dezember den Streik aufrechterhalten, den sie seit letztem Juni verfolgten, angesichts von "Untreue, mangelndem Respekt und Mangel an Rücksicht "des Generaldirektors des Verkehrs, Gregorio Serrano, gemäß dem Präsidenten des Kollektivs, Joaquín Jiménez, hat Efe erzählt.

Das ist die Reaktion der Prüfer gewesen, gruppiert in der Vereinigung Asextra, zu der Pressekonferenz, die Serrano am Dienstag gab, in dem er die Angebote der DGT meldete, um den Konflikt freizugeben, der das verursacht hat Aussetzung von 193.000 Tests in ganz Spanien.

Serrano gab keine gebrochenen Verhandlungen, sondern sagte, die Situation „die Grenze“ durch die „Nein“ Absicht der Prüfer erreicht hat Ansatz Positionen, so kündigte es an, dass, um die Stillstände im Dezember fortzusetzen, die Hälfte der Mindestleistungen verordnet werden, während die Aufnahme neuer wird beschleunigt werden Beamte.

Für Prüfer brach die Pressekonferenz den offenen Verhandlungsprozess und wog, wie Jiménez sagte, im Dezember "Wiegen" Denken Bürger.

Wie bereits erwähnt, während sie eine Antwort auf sein Angebot erwartete, handelte der CEO in „unfair“ Art und Weise und den Ansatz brach. es gab eine Verhandlung, obwohl wir weit entfernt waren ", fügte er hinzu.

Deshalb wird der Streik im Dezember zu den gleichen Bedingungen fortgesetzt wie bisher: jeden Montag, Dienstag und Mittwoch.

Darüber hinaus Asextra vorliegenden Rechtsmittel durch Verwaltungsrechtsstreitigkeiten, wenn der Verkehr bestätigt, dass Mindestdienst von 50% setzt.

hat Jimenez argumentiert, dass Verkehrstests sind nicht ein wesentlicher Dienst, so sollte es nicht so minimal sein, so zeigt, dass der Verkehr nicht so weit getan hat.

erinnerte der Präsident von Asextra, dass der Streik zwei Tage jeder Woche nicht beeinträchtigt und dass der Rest der Tage von 60% der Belegschaft gefolgt wird.

Kommentare 0

?
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden!
EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort