beliebt:

Chile unterzeichnet die Vereinbarung, der International Solar Alliance beizutreten

Chile hat heute die Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der dieses Land als offizielles Mitglied in die International Solar Alliance aufgenommen wird, ein von Frankreich und Indien gefördertes Projekt, mit dem Industrienationen transferieren Technologie und Finanzierung in Entwicklungsländer.

Santiago de Chile, 22. November (EFE) .- Chile hat heute die Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der dieses Land als offizielles Mitglied in die von Frankreich geförderte Internationale Solar Alliance aufgenommen wird und Indien, die zu den Industrienationen sucht zu übertragen Technologie und Finanzierung von Staaten zu entwickeln.

„Die Teilnahme an dieser Allianz wird Austausch ermöglichen Erfahrung, wissen gute Praktiken, bringen Informationen, die uns erlauben, bessere öffentliche Richtlinien und Vorschriften zu machen, und können auch unsere eigenen Erfahrungen teilen ", sagte er. bedeutet, dass der Energieminister von Chile, Andrés Rebolledo.

In einer von den Botschaftern im südlichsten Land von Frankreich, Caroline Dumas, und Indien, Anita besuchte Zeremonie Nayar, der Minister schätzte das Management der Regierung von Michelle Bachelet bei einem Übergang zu nicht-konventionellen erneuerbaren Energien, die "ein Vermächtnis für die Zukunft. "Dumas betonte, dass es" völlig natürlich "für Chile sei, dem Bündnis beizutreten, also versuchten sie, die Unterzeichnung des Abkommens voranzubringen und beglückwünschten Chile, dass es Teil des Bündnisses sei. Allianz und für die Erfüllung der Ziele "weiter" als die geplanten.

Nayar gratulierte auch Chile für die Teilnahme an der Allianz und wies darauf hin, dass der Grund für den Beitritt ist in der Bildung eines Netzwerks "von Ländern, Projekten, Wissen und Technologie, die von jedem in dem Prozess geteilt und gelernt werden können, um Sonnenenergie anzunehmen".

"Chile ist eins der Führer in der Annahme von alternativen Energien und in der Aufmerksamkeit auf die Umwelt, begrüße ich Sie als Mitglied und ich hoffe, Sie schauen über das hinaus, was dies bedeutet Vereinbarung, vielen Dank, dass Sie sich uns angeschlossen haben ", fügte Nayar hinzu.

Minister Rebolledo betonte, dass insbesondere die Solarenergie" der Protagonist ist und in Zukunft wichtiger sein wird "und dass der Boom dieser Art von Energie als "solare Revolution" katalogisiert werden könnte.

Die Behörde sagte, es wäre eine Veränderung "so tief", dass sie "sehr große Herausforderungen für die nächsten 20 Jahren ", wie die Notwendigkeit, die Einbindung erneuerbarer Energien und ihre Vorschriften zu vertiefen oder die Umstellung auf ein auf Strom basierendes Energiemodell.

Andere Herausforderungen, fügte er hinzu, werde in der Erzeugung von Strom im ganzen Land in Unternehmen verschiedener Größen und in Häusern zu fördern und die Integration mit anderen Ländern zu verbessern, insbesondere mit Peru und Argentinien.

In Bezug auf die Markteinführung des neuen nationalen Elektrizitätssystems am Dienstag, das 97% der chilenischen Bevölkerung mit Strom versorgen erstreckt sich über 3.100 Kilometer, sagte Rebolledo, dass ein ununterbrochenes System von Arica nach Chiloé "ein Meilenstein in der Geschichte des nationalen Elektrizitätssystems ist."

"Es ist etwas, das Es war eine Sehnsucht, die seit vielen Jahren in unserem Land existiert und gestern haben wir es konkret gemacht. notfalls in einer gewissen Dringlichkeit und auch wettbewerbsfähiger, um Energie durch das Land transportieren zu können. "

Die International Solar Alliance ist eine Kooperationsplattform zwischen entwickelten Ländern, die Solartechnologie haben und solchen, die sich zwischen dem Wendekreis von Krebs und Steinbock entwickeln, die ihr Potenzial entwickeln wollen im Sektor.

Diese Initiative, die im Rahmen des Pariser Gipfels 2015 entstanden ist, hat nach Angaben des französischen Botschafters die Unterstützung von 80 Ländern und 15 Ländern, die die Rahmenvereinbarung der Allianz.

Kommentare 0

?
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden!
EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort