beliebt:

Die Aktienmärkte Lateinamerikas nahe dem Anstieg in der Mitte der Zweifel in den übrigen Märkten

Die Mehrheit der lateinamerikanischen Aktienmärkte schloss an einem Tag, der durch Zweifel an den Märkten gekennzeichnet war, nachdem die Gouverneure der US-Notenbank über den Fortschritt der Wirtschaft, aber sie sind besorgt über die hohe Bewertung von finanziellen Vermögenswerten.

Bogotá, 22. November (EFE). - Die Mehrheit der lateinamerikanischen Aktienmärkte schloss an einem Tag, an dem Zweifel an den Märkten herrschten, nachdem sie erfahren hatte, dass die Gouverneure der Zentralbank USA mit 6.867,36 Punkten abgeschlossen und damit ein neuer Rekord aufgestellt; Betreiber des New Yorker Parketts veranstalteten eine Sitzung mit Zuwächsen und Rückschlägen, nachdem sie erfahren hatten, dass die Gouverneure der Federal Reserve der Vereinigten Staaten optimistisch in ihrer Lage waren. letzte Sitzung über die Wirtschaft, aber äußerte sich besorgt über mögliche finanzielle Ungleichgewichte.

US-Aktienmärkte. Jahr, dank einer allgemeinen Erhöhung der Unternehmensgewinne und der Aussicht auf eine Genehmigung der Steuerreform der Regierung Donald Trump.

Während auf dem alten Kontinent, Heute sind sie in London (+ 0,10%) und Madrid (0,21%) vorgerückt, während Frankfurt um 1,16% gefallen ist. In der Eurozone stieg sie im November um 1,2 Punkte gegenüber dem Vormonat (Höchstwert seit 2001).

Vor diesem Hintergrund schlossen die meisten lateinamerikanischen Märkte Sao Paulo sei denn, die Anleger über die Reform der sozialen Sicherheit der Regierung von Brasilien warten; zweite Präsidentschaftsrunde.

So schloss der Ibovespa-Index von Sao Paulo bei 74.518 Punkten, 0,1%, mit Bewegungen von 9.590 Millionen Reais (2,97 Milliarden Dollar).

Der Merval-Index von Buenos Aires stieg um 0,22% und lag bei 27.326,34 Punkten, nachdem er ein Finanzvolumen von 650,8 Millionen erreicht hatte. von Pesos (37,29 Millionen Dollar).

Der kolumbianische Parkett gewann 0,21% in seinem Colcap-Index, der nach Transaktionen für 83,917.92 Millionen Pesos insgesamt bei 1.451,49 blieb Kolumbianer (rund 28,2 Millionen Dollar).

Der S & P / BVL-Gesamtindex in Peru schloss bei 19.886 Einheiten, nachdem er in einer Sitzung, in der 303.751.612 Sohlen gehandelt wurden, 0,60% erholte. (93.909.913 US-Dollar).

Und der Global Bonds Index der Börse von Montevideo stieg heute um 0.04% und schloss bei 115.89 Punkten, mit Operationen für 12.657.748 Uruguayan Pesos ( Dollar).

Die Entwicklung der lateinamerikanischen Aktienmärkte war wie folgt:

Marktschlusspunkte

SAO PAULO -0.1% 74.518 < + 0.02% 48.196,89

BUENOS AIRES + 0,22% 27,326.34

SANTIAGO -1.35% 5.128,87

KOLUMBIEN + + 0,60% 19,886

MONTEVIDEO + 0,04% 115,89

Kommentare 0

?
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden!
EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort