Die kolumbianische Regierung wiederholt, dass es keinen Abbau in den páramos geben wird

Der kolumbianische Umweltminister, Luis Gilberto Murillo, sagte heute, dass die Regierung die Bergbau-Ausbeutung in den Páramos, dem Hauptreservat für Sü?wasser des Landes, nicht genehmigt oder genehmigt hat. land

Bogotá, 21. November (EFE) .- Der kolumbianische Umweltminister, Luis Gilberto Murillo, hat heute versichert, dass die Regierung die Bergbau-Ausbeutung in den Páramos nicht genehmigt oder genehmigt hat. Sü?wasser-Reserve im Land.

??Es wird getan, oder werden in den Mooren tun Bergbau??, sagte er Murillo sagte Reportern, wenn die Passage der Kontroverse um eine Abgangs Bergbau-Projekt in der Nähe des Moores Santurbán, im Departement Santander (Nordosten).

zu Reportern sprach, sagte der Minister heute, dass ??zu keinem Zeitpunkt Er hat den Schutz des Wassers der Kolumbianer von Santander und Bucaramanga vernachlässigt. "Er hat auch den Bürgermeister von Bucaramanga, Rodolfo Hernández, angeklagt, der das Bergbauprojekt ablehnt und Er hat seine Kritik an die Regierung gezeigt.

Hernandez bestätigte gestern in einem Interview mit El Espectador, dass Präsident Juan Manuel Santos in seiner Stadt in Erinnerung bleiben wird, weil er sie "ohne Wasser" und Er sagte, er fühle sich "verraten", weil er das Gefühl habe, die Regierung habe bereits "Aktionen mit dem Rücken zur Gemeinschaft" zugestimmt.

Minister Murillo beschuldigte den Präsidenten der Departementshauptstadt Santander von ??Demagogie?? und ??Umwelt Populismus.??

??Die Aussagen des Bürgermeisters (Bucaramanga) haben keine Grundlage in der Realität. Sie sind nicht informiert und unverantwortliche Aussagen?? Er sagte.

Der Konflikt entstand, als das Minesa-Projekt, dessen Hauptaktionär der Mubadala-Fonds der Arabischen Emirate ist, eine Lizenz zur Entwicklung eines Bergbaubetriebs verlangte. Goldbergbau in der Nähe des Moores, ein Naturschutzgebiet bietet auch Wasser in der Nähe Gemeinden.

??Der Entwurf MINESA ist au?erhalb davon Moor ??sagte der Minister und fügte hinzu, dass?? es keine Aktivität oder Genehmigungsverfahren ist in jedem Bereich ??des geschützten Bereichs.

Tatsächlich das Verfassungsgericht schlug vor zwei Wochen die Entschlie?ung, die den Páramo von Santurbán abgrenzt, wegen des Mangels an Konsultation mit den Gemeinschaften, die ihn umgeben, und öffnete einen Zeitraum von einem Jahr, um neue Runden des Dialogs mit sie.

??Wir ausführlich das Urteil des Verfassungsgerichts umsetzen werden (...), und wir werden in ?bereinstimmung mit der Methodik etabliert Teilnahme überprüfen??, warnte er Murillo.

Darüber hinaus ermutigte der Minister die Bevölkerung, sich an dem partizipativen Prozess für die neue Abgrenzung des Gebiets zu beteiligen.

EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%