Varela schlägt Panama als lateinamerikanische Plattform für China vor

Panama wird eine Schlüsselrolle als Chinas Plattform für Lateinamerika in Bereichen wie Investitionen, Transport, Logistik und Tourismus spielen, sagte heute der panamaische Präsident Juan Carlos Varela.

Beijing, 20. November (EFE) .- Panama werde eine Schlüsselrolle als Chinas Plattform für Lateinamerika in Sektoren wie Investitionen, Transport, Logistik und Tourismus spielen, sagte der Präsident heute. Panamaer, Juan Carlos Varela.

Die zentrale Position des Landes in der lateinamerikanischen und karibischen Region sowie der Kanal und die Tatsache, dass Panama ein Finanz- und Logistikzentrum ist, mit Rechtssicherheit und politische Stabilität, "sie werden uns helfen, eine Menge Investitionen aus China zu kanalisieren", sagte Varela auf einer Pressekonferenz, auf der er die Peking-Phase des ersten offizieller Besuch eines panamesischen Präsidenten in diesem Land.

Varela besprach die wichtigsten Errungenschaften dieser Reise und zeigte seine Zuversicht, dass trotz des Wunsches der lateinamerikanischen Länder Indem Panama Investitionen und Handel aus China anzieht, wird es einen bedeutenden Anteil an der wirtschaftlichen Aktivität des asiatischen Riesen in dieser Region erhalten.

"Es wird zweifellos eine Menge Investitionen geben (China). In der Region, aber jedes Land muss günstige Bedingungen schaffen ", um es anzuziehen, betonte er, und sagte, er erwartet nicht nur chinesische Investitionen in seinem Land, sondern auch in anderen Ländern der Zone mit Panama als Basis.

Der panamaische Präsident war auch der Ansicht, dass die "strategische Vereinigung" seines Landes mit den Vereinigten Staaten "völlig kompatibel" ist mit dem "Ansatz" China und seine Nutzung der panamaischen Plattform, um "seine Präsenz in der lateinamerikanischen Region zu erhöhen". Varela erinnerte daran, dass es in Panama chinesische Unternehmen gibt, die einen Kreuzfahrthafen bauen. sowie Wasserprojekte und Wohnungsbau, oder sind in der Colon Free Zone mit Investitionen in Höhe von 1.000 Millionen Dollar bis zum Aufbau von Beziehungen etabliert diplomatischen im Juni.

"Ich bin mir sicher, dass viele chinesische Unternehmen den gleichen Weg gehen werden", betonte er und vertraute darauf, dass "Panama der Einstiegspunkt für viele chinesische Unternehmen in der Region Lateinamerika. "

Im Verkehrswesen betonte Varela die Bedeutung des" Hub "seines Landes mit Verbindungen zu fast 80 amerikanischen Städten, und dies wird verstärkt, wenn ab März 2018 Air China startet den ersten Peking-Panama Direktflug mit einem Zwischenstopp in Houston (USA), der "den Tourismus zwischen den beiden Ländern ankurbeln wird." Darüber hinaus reisten der Präsident und seine Delegation an diesem Nachmittag nach Shanghai mit dem Hochgeschwindigkeitszug, um aus erster Hand das chinesische System zu sehen, das umfangreichste in der Welt, und versuchen, es auf das Projekt einer schnellen Linie von Passagieren und Waren bis ins benachbarte Costa Rica, von wo aus sie später auf den Rest von Mesoamerika ausgedehnt werden konnten.

Varela sagte, er sei eingeladen worden, an der Tourismusmesse teilzunehmen, die wird nächsten Mai in der Stadt Hangzhou (Osten) stattfinden, und betonte, dass Panama sich der Multi-Destination-Strategie mit Ländern mit einer Tourismustradition wie Costa Rica oder Kuba anschließen wird. die wachsende Zahl der chinesischen Besucher aus dem Ausland.

In Verbindung mit Touristik und Business Travel Manager ist die Ausstellung von Visa und Varela er daran erinnert, dass kurz vor Reisen nach China für seine Regierung der Lockerung der Verfahren für die chinesischen Bürger genehmigt ein Visum schnell zu erhalten, „in 24 oder 48 Stunden.“

Er erklärte bereits, dass Panama präsentierte "ein wichtiges Projekt" der chinesischen Finanzierung in diesen Konnektivitätsprojekten in der Region und auch des panamaischen Territoriums mit dem asiatischen Riesen, innerhalb der neuen Wege von Die Seide wurde vom kommunistischen Regime ins Leben gerufen.

Panama schloss seinen Weg durch Peking beim ersten Besuch eines Präsidenten seines Landes in China nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen. letzten Juni. Die Entscheidung ist "permanent" und "hält keine Verbindung" mit der Entwicklung des wirtschaftlichen Austauschs.

In Shanghai wird der panamaische Präsident das Konsulat einweihen, Gespräche führen für Erhöhung der bilateralen Zusammenarbeit im Seeverkehr, Teilnahme an einem Business-Forum und Durchführung des PanamaFest, einer Feier zur Förderung des chinesischen Tourismus in Ihrem Land.

EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%