beliebt:

Sie verurteilen, dass ein Trump-Projekt in Panama mit Drogengeld finanziert wurde

Der Bau des Trump Ocean Club, ein beeindruckendes Hotel und Eigentumswohnung in Panama City, verwendet wurde Geld aus dem Drogen und russischen Mafia zu waschen, und es ist Es profitierte laut einem heute von der Organisation Global Witness veröffentlichten Bericht dem jetzigen US-Präsidenten Donald Trump.

Washington, 17. November (EFE) .- Der Bau des Trump Ocean Club, eines beeindruckenden Hotels und einer Wohnanlage in Panama City, diente der Geldwäsche von Drogen und Mafia. Russisch, und es profitiert der jetzt US-Präsident, Donald Trump, nach einem Bericht heute von der Organisation Global Witness veröffentlicht.

Die Arbeit, durchgeführt mit Interviews mit Unternehmer und Anwälte, die an dem Projekt beteiligt sind, versichern, dass der Immobilienmagnat und -herrscher "Millionen von Dollar, die seinen Namen verkaufen", an den Trump Ocean Club, ein riesiges Gebäude mit Segelform, die zum Pazifik blickt und 2011 von Trump selbst eingeweiht wurde und zu einem der höchsten Wolkenkratzer in Lateinamerika werden sollte.

"Nachdem er ihm die Lizenz, seinen Namen für den Trump Ocean Club im Jahr 2006 zu verwenden, scheint Trump ein Auge zugedrückt zu haben, um die Quelle der Gelder der Käufer und den Hintergrund einiger der Agenten von spezifische Verkäufe ", sagt die britische NGO, die sich auf die Aufdeckung internationaler Fälle von Korruption, Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzung spezialisiert hat.

Die Untersuchung, neun Monate lang gehalten, ausdrücklich erwähnt, Geldwäsche von den Drogenkartellen und lateinamerikanischen Elementen der russischen Mafia.

„Was wichtig ist hier, dass Trumps Geschäft jetzt nicht nur sein Geschäft ist, er ist der Präsident der Vereinigten Staaten, und deshalb ist es das Geschäft des Landes; das Recht zu wissen "ob er von Geldwäscheoperationen profitieren könnte", sagte Eryn Schornick, einer der Autoren, gegenüber Efe.

Laut Schornick, obwohl es schwierig ist, genau zu wissen Aufgrund der Undurchsichtigkeit der Trump-Konten konnte der jetzige Präsident mit diesem Geschäft mindestens bis 2010 75,4 Millionen Dollar einnehmen, darunter Anleihen, Verwertungsrechte und andere Konzepte, denen wir seitdem mehrere Millionen mehr hinzufügen müssen.

Der Bericht erwähnt insbesondere die Namen des kolumbianischen Verbrechers David Murcia Guzmán, der in den USA verurteilt wurde. Geldwäsche aus dem Drogenhandel und Schöpfer einer Finanzpyramide in Kolumbien, mit der er Millionen von Dollar betrog.

Auch der Brasilianer Alexandre Ventura Nogueira, Partner von Murcia, der den Verkauf von etwa einem Drittel der 666 Akquisitionen von Vorgängerwohnungen im Trump Ocean Club leitete.

Ventura Nogueira, auch verarbeitet von Betrug war er maßgeblich an der Vermarktung des Projekts mit einem Team von Verkaufsagenten beteiligt, die ihre Verkäufe häufig an Käufer russischer und osteuropäischer Herkunft lenkten. , die durch die gleichen Nogueira als anerkannt, waren Mitglieder der russischen Mafia.

„Trump einer der Nutznießer war ein Prozentsatz aller Verkäufe erhalten zu haben“, sagte Global Witness, was darauf hinweist, dass die Informationen, die Trump bei seiner Ernennung zum Präsidenten veröffentlicht hat, zeigen, dass "er immer noch Geld aus einem Verwaltungsvertrag für den Trump Ocean Club machte, als er die Gebühr ", letzten Januar.

Die NGO gibt zu, dass sie" den Umfang des Wissens, das Trump über diese Agenten von Verkäufen und Käufern hat, nicht kennt ", weist aber darauf hin, dass" es sehr wahrscheinlich ist, dass die Organisation Trump berechtigt war, Verkaufsberichte zu erhalten und Informationen über Kunden verlangen. „

“ Dies sollte untersucht werden. Lateinamerikanische Drogenkartelle, um Geld zu waschen. Schornick. Der leitende Politikberater von Global Witness sagte, dass ihre Organisation bereits Kontakt mit dem Team von Sonderstaatsanwalt Robert Mueller und den Ausschüssen der Senat und das Repräsentantenhaus, die Trump untersuchen, damit sie herausfinden können, ob sie für Geldwäsche antworten sollen.

Über Panama, mit dessen Regierung die Ermittler wenden, weil keines seiner Mitglieder in dem Fall verwickelt ist, sagte Schornick, dass es immer noch Möglichkeiten, Geld zu waschen, aber das ist kein Problem Exklusives Panama, aber es betrifft viele andere Länder, einschließlich der Vereinigten Staaten.

EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort