EasyJets Jahresüberschuss sinkt um 30,2 Prozent

Der Reingewinn der Billigfluggesellschaft easyJet im letzten Jahr, abgeschlossen im September, betrug 305 Millionen Pfund (344 Millionen Euro), was einen Rückgang darstellt. von 30,2% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, berichtete das Unternehmen heute.

London, 21. November (EFE) .- Der Nettogewinn der Fluggesellschaft easyJet Tickets im letzten Geschäftsjahr im September endete betrug 305 Millionen Pfund (344 Millionen Euro), Dies entspricht einem Rückgang von 30,2% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte das Unternehmen heute mit.

In einer Erklärung an die London Stock Exchange sagte easyJet, Das Ergebnis vor Steuern lag in der Periode (September bis September) bei 408 Millionen Pfund (456 Millionen Euro), ein Rückgang von 17,3% gegenüber dem Vorjahr.

Umsatz Die Gesamtanzahl der britischen Fluggesellschaft belief sich im Jahr auf 5.047 Millionen Pfund (5.652 Millionen Euro), was einem Anstieg von 8,1% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres entspricht. vorherige

Nach Angaben des Unternehmens verzeichnete easyJet eine Rekordzahl von 80,2 Millionen Passagieren, ein Anstieg von 9,7% gegenüber dem Vorjahr, während der Auslastungsfaktor bei 92,6% lag. verglichen mit 91,6% im Vorjahr, was die starke Position seines Luftnetzes widerspiegelt.

EasyJet betonte, dass es sich auf eine rigorose Kostenkontrolle konzentriere und die Beständigkeit sein Geschäftsmodell.

Hinsichtlich der Aussichten für die Zukunft wies die Fluggesellschaft darauf hin, dass sie ihre Anlagestrategie fortsetzen wird, um Gewinnwachstum und Treuhandvermögen zu erzielen. die Kapazität für das Geschäftsjahr 2018 um rund 6% zu erhöhen.

Der CEO des Unternehmens, Carloyn McCall, sagte, dass es eine gute Leistung der Fluggesellschaft ist, trotz Dies war ein schwieriges Jahr für die Luftfahrtindustrie.

Er fügte hinzu, dass er zuversichtlich sei, eine führende Position in den wichtigsten Flughäfen Europas zu erreichen, dank des guten Service Kundenservice in einer Zeit, in der einige Fluggesellschaften Schwierigkeiten beim Betrieb hatten.

"Das easyJet-Modell ist robust und nachhaltig", sagte McCall.

EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%