beliebt:

Die griechische Regierung eröffnet eine neue Ausschreibung für private Fernsehlizenzen

Die griechische Regierung hat eine neue Ausschreibung für die Erteilung von Lizenzen für private Fernsehsender eröffnet, ein Jahr nachdem das Oberste Verwaltungsgericht verfassungswidrig die vorherige Auktion.

Athen, 28. November (EFE). - Die griechische Regierung hat ein Jahr nach dem Obersten Gerichtshof eine neue Ausschreibung für die Erteilung von Lizenzen für Privatfernsehen eröffnet. Administrative verfassungswidrig die vorherige Auktion erklärt.

Die neue Ausschreibung, veröffentlicht in der letzten Nacht im Amtsblatt, sieht die Konzession von maximal sieben Lizenzen für allgemeine Content-Kanäle für einen Zeitraum von zehn Jahren.

Ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung haben die angehenden Ketten 45 Tage, dh bis zum 8. Januar, reichen Sie Ihre Bewerbungen und die erforderlichen Unterlagen ein.

Der Startpreis jeder Lizenz beträgt 35 Millionen Euro. Wenn es mehr als sieben interessierte Parteien gibt, Auktion.

Später ist eine Ausschreibung für thematische Inhaltsketten wie Sport, Musik oder Unterhaltung geplant.

Die Ketten, die derzeit mit einem eine vorläufige Lizenz erhalten und keine Genehmigung erhalten haben, haben drei Monate zu schließen, es sei denn, sie beschließen, ein thematischer Kanal zu werden.

Dies ist die zweite Ausschreibung, die von der Alexis Tsipras Regierung des audiovisuellen Markt in diesem Land zu regulieren, die fast drei Jahrzehnte haben unregelmäßig mit vorläufigen Lizenzen betrieben wird.

Im September 2016 vier Genehmigungen nach einer 70-stündigen Auktion erteilt, aber die Ketten legten beim Obersten Verwaltungsgericht Berufung ein und argumentierten, dass die Vergabe von Lizenzen Es war das Vorrecht eines unabhängigen Gremiums wie des Nationalen Rundfunkrats (CNRT) und nicht der Regierung. Außerdem betrachteten sie die Entscheidung, nur vier willkürliche Lizenzen.

Die griechische Regierung argumentierte, dass sie die Lizenzen auf vier beschränkt habe, weil der audiovisuelle Markt angesichts der Krise und der daraus folgenden sinkenden Werbeeinnahmen national konnte das wirtschaftliche Überleben von mehr Kanälen nicht garantieren.

Ebenso rechtfertigte er, die Organisation der Auktion wegen der Blockade durch die Opposition angenommen zu haben konservativ zur Ernennung eines neuen CNRT.

Ende Oktober 2016 erklärte der Oberste Verwaltungsgerichtshof die Reform des audiovisuellen Rechts für verfassungswidrig und schlug alles nieder das Auktionsverfahren.

Schließlich einigten sich die Regierung und die wichtigste Oppositionspartei, New Democracy, im November darauf, dass die Ernennung der Mitglieder der CNRT und eröffnen ein neues Verfahren zur Regularisierung privater Kanäle.

Kommentare 1

?
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden!
EUR/USD

EURUSD=X

1.1747 -0,00 -0,24%
USD/CHF

CHF=X

0.9581 -0,00 -0,09%
GBP/USD

GBPUSD=X

1.3067 -0,02 -1,54%
USD/JPY

JPY=X

112.5670 +0,09 +0,08%
USD/CNH

CNH=X

6.8451 +0,01 +0,15%
USD/CAD

CAD=X

1.2912 +0,00 +0,06%
IBEX 35

^IBEX

9590.40 +6,70 +0,07%
IBEX MEDIUM..

INDC.MC

15377.30 -38,40 -0,25%
IBEX SMALL ..

INDS.MC

7490.80 +5,90 +0,08%
IBEX TOP DI..

INDD.MC

3047.90 +1,80 +0,06%
FTSE LATIBE..

INDB.MC

1249.20 +9,20 +0,74%
FTSE LATIBE..

INDL.MC

8444.10 +226,10 +2,75%
Abertis Inf..

ABE.MC

18.36 +0,00 +0,00%
Actividades..

ACS.MC

37.83 +1,03 +2,80%
Acerinox, S..

ACX.MC

12.24 -0,03 -0,24%
AENA, S.A.

AENA.MC

150.45 +4,75 +3,26%
Amadeus IT ..

AMS.MC

78.26 +0,46 +0,59%
Acciona, S...

ANA.MC

75.86 -0,12 -0,16%
Financial S..

XLF

28.74 -0,11 -0,39%
VanEck Vect..

GDX

18.78 -0,15 -0,79%
SPDR S&P 50..

SPY

291.99 -0,22 -0,07%
Vanguard FT..

VWO

41.80 +0,17 +0,41%
Direxion Da..

TZA

8.24 +0,12 +1,48%
Utilities S..

XLU

53.06 +0,22 +0,43%
Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern.
wiederherstellen Passwort